Kalte Platten – aktuelle Catering Trends

Ob Betriebsfeiern, Geburtstage, Taufen, Kommunionen oder Hochzeitsfeiern – kulinarische Leckerbissen stehen sehr oft im Mittelpunkt des Geschehens und bieten für diverse Anlässe den passenden Rahmen. Nicht immer reicht das Können oder die erforderliche Zeit der Gastgeber aus, um eine große Anzahl Gäste zufriedenzustellen. Das Wohlbefinden der anwesenden Gäste ist immer das Hauptaugenmerk eines Gastgebers und aus diesem Grund wird oft ein Catering-Service in Anspruch genommen, der sich auf das Verköstigen einer größeren Gesellschaft spezialisiert hat.

Um eine möglichst große Auswahl an Speisen zu bieten, greift man auf Kalte Platten zurück. Diese bieten nicht nur eine reichhaltige Speisenfolge, sondern werden meist so arrangiert, dass daraus ein wahres Kunstwerk entsteht. Bekanntlich isst das Auge mit und bei einem solchen Anblick kommt der Appetit von alleine. Kalte Platten werden nach wie vor mit diversen Wurst-, Schinken- und Käsespezialitäten bestückt, doch auch Fisch und Meeresfrüchte werden gerne angeboten und werten das Büffet um einiges auf. Voll im Trend liegen aktuell karibische Platten, die mit leichten Spezialitäten wie Hähnchenspießen mit Ananas, Chili-Käse-Nuggets, Chicken Nuggets mit süßsauren Dips sowie frittierten oder gebackenen Riesengarnelen und weiteren Fischspezialitäten serviert werden. Selbstverständlich vervollständigen tropische Früchte das Gesamtbild.

Aber auch die mediterrane Küche ist in diesem Jahr bei festlichen Büffets angesagt. Spezialitäten aus Italien, Spanien und Griechenland erfreuen die verwöhnten Gaumen der Feinschmecker. Kalte Platten mit einer Auswahl italienischer Salami, südländische Früchte sowie verschiedene Oliven, eingelegten Tomaten, Peperoni mit Schafskäse oder Frischkäsevarianten bringen den Süden ein Stück näher. Natürlich rundet eine Auswahl an frischen Brotsorten das mediterrane Ambiente ab.

Kalte Platten, die nur mit gefüllten Eiern und Spargelröllchen aufwarten konnten, gehören der Vergangenheit an, wobei ein Hauch von Retro noch immer angesagt ist. Heute gehen die Wünsche der Kunden oftmals in ferne Länder und deren landestypischen Delikatessen, doch auch Schmankerl aus Bayern oder die regionale badische Küche findet großen Anklang in diesem Jahr. Kulinarische Vielfalt auf einem Teller, das ist es, was ein gutes Büffet auszeichnet und anspruchsvolle Gäste erfreut.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreib einen Kommentar